Sargbestattungen

Schon die Ägypter bestatteten ihre Toten in Särgen. Diese Tradition hat sich bis zur heutigen Zeit gehalten. Doch nicht nur zur eigentlichen Sarg-Erdbestattung werden Särge aus Holz verwendet; bei einer Feuerbestattung wird der / die Verstorbene in einem Sarg im Krematorium eingeäschert, um anschließend in einer Urne beigesetzt zu werden.

Gerne richten wir die Bestattung und auch die Trauerfeier in Hamburg und Umgebung für Sie aus. Bei der Beerdigung ist der Sarg die meiste Zeit geschlossen, teilweise kann der Sarg auch bei der Trauerfeier offenbleiben.

Die Bestattung und die Trauerfeier können wir, auf Wunsch, ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Wenden Sie sich bitte bei Fragen an uns. Wir sind gerne für Sie da.

Sargbestattung ohne Trauerfeier mit Sargschmuck aus Blumen der Jahreszeit


ab 1695,00 € (inkl. 19% MwSt)


Die nachfolgenden Leistungen würden wir Ihnen wie vorstehend berechnen:
Erdbestattung (Sargbestattung) ohne vorangegangener Trauerfeier

  • Vollholzsarg Kiefer, schlicht, mit Einkleidung, Sargmatratze, Laken, Kissen Steppdecke und Ruhehemd.
  • Waschen, Ankleiden, Betten und Einsargen.
  • Erledigung aller Bestattungsmodalitäten sowie Beratung (Mo-Fr 9-15 Uhr)
  • Besorgung der behördlichen Wege und Friedhofsadministration.
  • Überführung vom Sterbeort (max. 100 gefahrene km) **)
    zum Klimaraum und zum Friedhof (Raum Hamburg)
  • eigene klimatisierte Ruhehalle
  • Sargschmuck aus Blumen der Jahreszeit
  • Träger für die Beisetzung, Begleitung der Beisetzung


Sargbeispiele

Weitere Sargmodelle finden Sie hier.

Traditionelle & individuelle Bestattung
Bestattungsinstitut seit 1872

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, dann nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns an. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Kontaktieren Sie uns