Unsere kleine Kapelle für Abschied und Gedenken "Barrierefrei"

in Ammersbek bietet Ihnen eine individuelle Abschiedsmöglichkeit.

Sie steht Ihnen für Andachten, Gebete, Aufbahrungen, musikalisches Innehalten, Anthroposophische

und andere multikulturelle Glaubensgebräuche zur Verfügung.

Hier haben wir bewusst einen engen Raum als Ort mit Beharrlichkeit geschaffen. 

 

Besuch der Kapelle der Ruhe Unsere Kapelle steht Ihnen tagsüber oder abends jederzeit zur Verfügung, sofern Sie einen Termin vereinbaren. Es ist möglich, dass die Person, die gestorben ist, ihre eigenen Kleider trägt, die Freunden und Familie vertraut sind. Es ist auch möglich, Fotos, Zeichnungen oder andere kleine Gegenstände in den Sarg zu legen. Sie müssen überlegen, ob Schmuck wie ein Ehering bei der verstorbenen Person verbleiben soll oder ob er von einem Freund oder Familienmitglied entfernt und aufbewahrt wird.

 

 ES IST GUT SICH KÜMMERN ZU DÜRFEN

 

Auch hier kann eine Verabschiedung am offenen oder geschlossen Sarg erfolgen.
Eine Aufbahrung der Urne ist möglich.
Max 6-7  Personen finden hier Platz. Barrierefrei

WC bedingt Barrierfrei. ( Derzeit wegen der Landesverordnungen und Abstandsregeln nur jeweils 2 Personen) 

Zum Verweilen seht unser
Kamin-Wintergarten in direkter Nähe zur Verfügung.