Trauerbegleitung

Sie kommen nicht über den Verlust eines geliebten Menschen hinweg?

 

In dieser besonderen und schwierigen Zeit nach Ihrem Verlust könnte Ihnen der Beistand eines renommierten Trauerbegleiters oder der Besuch eines Gesprächskreises eine Hilfe sein.

 

Der Besuch einer Trauergruppe, von Gesprächskreisen und ähnlichen Veranstaltungen für Trauernde bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit Menschen in ähnlicher Situation auszutauschen. Sie werden wieder in Ihr Leben zurück finden und aus der Schattenseite der Trauer heraus treten, wenn sie dazu bereit sind.

 

Alles hat und braucht seine Zeit.

 

Da die Auseinandersetzung mit dem Thema Tod und Trauer wichtig ist, bieten wir in unserer Tenne die Möglichkeit zum Besuch von Trauerseminaren in verschieden Formen an, zu denen wir alle Interessierten herzlich einladen.

 

Auch wenn der Verlust Ihnen erst bevorsteht, können Ihnen der Austausch und die psychologische Begleitung ein starker Halt in der Zeit des Abschiednehmens sein und als Vorbereitung im Umgang mit dem nahenden Tod eines geliebten Menschen dienen.

 

Geben Sie sich und anderen Menschen die Möglichkeit, aus Ihrem Erlebten und aus Ihrer Geschichte Kraft zu schöpfen, um an jedem Morgen die Dunkelheit beiseite zu schieben und den kommenden Tag mit Zuversicht, Hoffnung und Helligkeit zu begrüßen. 

 

Tragen Sie dazu bei, sich und anderen Menschen in dieser Situation eine Stütze zu sein – gemeinsam stark sein.

 

Leitung für die Trauerhahngruppe durch die Phasen der Trauer

 

Kleine Gruppen von 3 bis 8 Personen (Dauer: 90 min, Preis pro Person: folgt  155,00  €)

Veranstaltungsort: unsere Trauer-Tenne in Ammersbek

 

Auch Einzelgespräche und psychologisches Coaching sind auf Anfrage möglich.

 

Räumlichkeiten in der HafenCity sowie Hausbesuche für Einzelgespräche auf Anfrage.

 

Rechnungstellung erfolgt über Dipl.-Psychologe Sven Kottysch

ggf. könnte diese Leistung von Privaten Krankenkasse übernommen werden



Dipl.-Psych. & Dipl.-Betr.-Wirt Sven Kottysch

 

Vita

  • Kaufmännische Ausbildung und Studium BWL, Schwerpunkte Personalwesen und Betriebssoziologie
  • Studium der Psychologie, Schwerpunkte Klinische Psychologie und Pädagogische Psychologie sowie Neurologie
  • Weiterbildungen: Konfliktmoderation, Transaktionsanalyse, Themenzentrierte Interaktion, verhaltens- und tiefenpsychologische Suchttherapie, Rückenschul- und Entspannungslehrer sowie Präventions- und Rehabilitationstrainer
  • Seit 2011 Dozent an der universitären Fakultät Humanmedizin der Medical School Hamburg
  • Seit 2014 Mitgründer und -inhaber von Smith & Lesson GmbH
  • Seit 2017 im Forschungsteam des ICF Research Institute (IRIs) mit WHO-Projekten