Bestattungen in Zeiten von Corona siehe Filmbeitrag am Ende

 

Inzwischen sind entsprechend der aktuellen Verfügung des Senates Veranstaltungen im Freien für bis zu 200 Personen zugelassen, in Gebäuden mit festen Sitzplätzen bis zu 100. Das bedeutet für unsere größten Feierhallen, die Fritz-Schumacher-Halle in Ohlsdorf und die Feierhalle 3 auf dem Friedhof Öjendorf, jeweils 60 Personen. Die Cordes-Hallen Plätze sind auf 25 erweitert.

 

Da uns diese Regelung,  in der Hoffnung, wir entgehen einer erneuten Zuspitzung der Infektionszahlen, sicher noch über einen längeren Zeitraum begleiten wird, weise ich sicherheitshalber nochmal auf die Möglichkeit der Übertragung der Trauerfeier in die Cordeshalle hin, die die Kapazität zumindest auf 85 Personen erhöhen würde. Außerdem bleiben bei möglichst gutem Wetter natürlich die Möglichkeiten zur Übertragung nach draußen und natürlich auch die Aufteilung der Gäste auf 2 Zeiten.

Kapazitäten für Trauergäste seit 28.05.20 in Kapelle / Feierhalle auf dem Friedhof Ohlsdorf:

Kapellen 2 und 4        13 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

 

Kapelle 8                    16 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Kapelle 9                    10 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Kapelle 10                  45 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Kapelle 11                  20 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Kapelle 12                  16 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Kapelle 13                  40 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Fritz-Schumacher-Halle       60 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Familienzimmer nutzbar

Cordes-Halle              23 Personen (bei voller Kapazität aller 3 Bereiche) - Ein- und Ausgang separat möglich

Familienzimmer nutzbar

Friedhof Öjendorf:

Feierhalle Nord         16 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Feierhalle 2               32 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

Feierhalle 3               60 Personen - Ein- und Ausgang separat möglich

 

Friedhof Volksdorf     25 Personen

Friedhof Wohldorf     12 Personen

weiterer Hinweis vom Friedhof Ohlsdorf

 

da die Abstandsregelungen uns noch länger begleiten werden, es leider aber auch wieder Regentage geben wird, haben wir nun die maximalen Personenzahlen für die Warteräume berechnet, so dass hier, wenn draußen nicht möglich, im Trockenen auf den Beginn der Trauerfeier gewartet werden kann.

 

Die Berechnungen legen 10 qm / Person zu Grunde, dies ist die geltende Regelung für Räume ohne feste Sitzplätze:

 

Kap.2:  4 Personen

 

Kap.4:  5 Personen

 

Kap.8:  6 Personen

 

Kap.9:  3 Personen

 

Kap.10: 3 Personen zzgl.

Feierraum Kap. 10 4 Personen

 

Kap.11: 4 Personen

 

Kap.12: 6 Personen

 

Kap.13: 6 Personen

 

Unsere Tenne in Ammersbek auf der Hornaue - mit Einhaltung der Abstandsregelungen in ebenerdigen Bereich max 40 Personen, im Aufgang und Zwischenpodest 3 Personen, Empore  6 Personen

Gastraum mit Übertragung auf TV Geräte max. 10 Personen  (Zusatzbuchung mit Berechnung!)

Vorhof Tenne (Open Air) 40 Personen sitzend möglich. (Zusatzbuchung notwendig. TV Übertragung ebenso 

mit Berechnung möglich) 

Buffets sind wieder zugelassen. Die Gäste eines Tisches haben dabei aber den Mindestabstand zu Gästen anderer Tische einzuhalten. 

 

Open Air möglich (bei schlechtem Wetter in der Tenne)

 

2 Std vor Beginn der Trauerfeier wird unser Gebäude nach den uns zur Verfügung stehenden Mitteln mit

Desinfektionsmitten gereinigt. Außerdem wird die Raumluft entkeimt (Ionisatoren/Ozongerät*)

*Gemäss dem Bericht vom März 2020 von Lennart Svensson, einem Professor für molekular Virologie an der Universität Linköping / Schweden, liegt die Vermutung nahe, dass Corona-Erreger in der Luft durch den Einsatz von Ionisatoren eliminiert werden können. Er spricht dabei von einer eigentlichen "Viren-Falle", bei welcher durch Ionisatoren ausgestossene Anionen die Viren in der Luft einkapseln und dadurch unschädlich machen. Die Wirksamkeit dieses Prinzips sei bei bereits erforschten Viren erwiesen, z.B. bei Grippeviren, Norovirus, Rotavirus und ebenfalls beim sehr ähnlichen SARS-Virus. Die Studie läuft auf Hochtouren, für eine finale Beweisführung müsste das Virus aber noch im Detail erforscht werden.

Bei der Reinigung wird die belastete Luft mit Hilfe eines Ozon-Generators umgewandelt. Mikroorganismen wie Viren, Bakterien und Sporen inaktiviert. Die nun geruchsfreie, desinfizierte Luft wird in den Raum zurückgeführt. Das Ozon zerfällt nach kurzer Zeit wieder zu Sauerstoff.

 

Für Hamburg   ( Hamburger Friedhöfe)

 

Bestattungsfeiern dürfen wieder in Kirchen, Kapellen, oder in entsprechenden Räumen anderer Religionsgemeinschaften, sowie in entsprechenden Räumen von Bestattern stattfinden. Bisher waren nur Trauerfeiern unter freiem Himmel bis 200 Personen zulässig. Die Feiern stehen natürlich unter den üblichen Auflagen (Abstandsregel mind. 1,50 m, Hygienevorgaben).

Die Einhaltung von Abstandsregeln ist in diesem Zusammenhang besonders schmerzlich, aber unvermeidlich und besonders unschön ist es außerdem, dass das Singen untersagt bleiben muss, denn davon geht nach den bisherigen Erkenntnissen eine besondere Infektionsgefahr aus.

 

 

 

 

 

Trauerfeiern in Zeiten von Corona . Alternative siehe Beitrag am Ende! 

Unsere alternative Möglichkeit wenn Sie die traditionelle Umsetzung nicht wünschen: 

 

Live Stream bzw Aufzeichnung einer Trauerfeier an Ihrer ausgewählten Urne oder ausgewähltem Sarg mit Redner oder Pastor. Wie bei traditionellen Trauerfeiern möglich, mit Portrait, individueller Floristik, Schleifengrüßen, Musikauswahl.
Einblendung von Familienbildern möglich.
 
Direktübertragung der Trauerfeier auf Ihr Endgerät. 
Somit haben Sie die Möglichkeit, überall auf der Welt,  sich gemeinsam zu erinnern, verabschieden und vielleicht doch eine Nähe zuzulassen.

 

Wir bereiten in unseren Räumlichkeiten die Trauerfeierlichkeiten vor, Details besprechen wir mit Ihnen in einem Telefongespräch, bzgl Kontaktherstellung zu Rednern oder Pastoren, Florale Wünsche oder Urnen- Sargauswahl. 
Sollte dieses Ihre Zustimmung gefunden haben, nehmen Sie bitte zu uns Kontakt auf, wir übermitteln Ihnen dann ein individuelles Angebot.
Kostenpunkt mit Redner und Musik: ab 1250 € bei Verabschiedung an einer Urne - ausschließlich in unserer Tenne oder Hauskapelle oder unter freiem Himmel.

Mit Einverständnis der Familie veröffentlichen wir hier in Kürze den ersten Filmbeitrag mit einer unserer Rednerinnen, Frau Heidi Jandali, bei der Ausrichtung  einer Gedenkstunde ohne Angehörige in unseren Räumlichkeiten. 

Wir erinnern bei der Gelegenheit an die Übertragung der Trauerfeier von Jan Fedder  vom 15.01.2020. NDR, was wir leider nicht in der HD-Qualität übermitteln können.  Dennoch eine bleibende Erinnerung, die in der Zukunft einen sehr wichtigen Stellenwert ausmachen wird.